Menu
Winter: Autoscheiben enteisen - Spray & Kratzer
Dieser Beitrag enthält Werbelinks

Wie Autoscheiben richtig enteisen?



Im Winter gilt es die Autoscheiben regelmäßig zu enteisen. Dies ist relativ nervig und kann einem schon am Morgen die Nerven rauben. Allerdings gibt es einige Tipps zum schnellen Enteisen des Autos. Somit wird das eigene Auto einfach von Eis befreit, ohne viel Mühe und Muskelkraft. 

 

Frost auf den Scheiben verhindern

Der einfachste Weg ist es, erst gar kein Eis auf den Autoscheiben zuzulassen. Dafür gibt es verschiedene Ansätze, die mal mehr und mal weniger schwer umzusetzen sind.

Wenn möglich sollte das eigene Fahrzeug in einer Garage abgestellt werden. Das  verhindert im Winter nicht nur eine zugefrorene Windschutzscheibe, sondern schützt im restlichen Jahr auch den Autolack. Dies ist wohl die effektivste Methode gegen den Frost, gleichzeitig aber auch die wohl teuerste und aufwändigste.

Leider verfügt nicht jeder Autohalter auch über eine passende Garage. Wer dennoch vereiste Fenster verhindern möchte, sollte auf Abdeckplanen fürs Auto zurückgreifen. Diese gibt es bereits für kleines Geld und für so gut wie jedes Fahrzeug. Dabei gibt es zwei verschiedene Ausführungen: Entweder wird das komplette Fahrzeug abgedeckt oder nur die Hälfte. Letzteres wird auch Halbgarage genannt.

Weniger Schutz hingegen bieten Abdeckungen für die Windschutzscheibe. Werden diese eingesetzt, müssen dennoch die weiteren Autoscheiben freigekratzt werden.

Damit nicht auch noch die Scheiben von Innen gefrieren, gilt es den Auto Innenraum richtig zu entfeuchten. Dafür genügt es in den meisten Fällen sogenannten Luftentfeuchterbeutel im Fahrzeug zu verteilen. Am besten sollten gleich mehrere verwendet werden. Einige Beutel liegen im Fahrzeuginnenraum, während die anderen auf der Heizung trocknen.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass sich genügend Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage befindet. Ansonsten könnten teure Schäden entstehen.

 

Scheiben richtig enteisen

Grundsätzlich gilt es das komplette Auto gründlich zu enteisen. Ein einfaches Guckloch in der Windschutzscheibe reicht nicht aus! Dadurch gefährdet der Fahrzeughalter nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Deshalb für einen guten Rundumblick sorgen und alle Scheiben von Eis befreien!

Sollte sich noch Schnee auf dem Fahrzeug befinden, so muss dieser selbstverständlich vor dem Eiskratzen entfernt werden. Dafür einfach einen weichen Handfeger nehmen und den gesamten Schnee herunter kehren.

Die Empfehlung:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Lpgk-gGzFMk

Am einfachsten kann das Eis mit einem finnischen Eiskratzer entfernt werden. Diese gibt es bereits für um die sieben Euro und sie besitzen u.a. eine Messingklinge. Mit dieser lässt sich die Autoscheibe ganz bequem enteisen, ohne dass die Scheibe dabei zerkratzt. Dafür den Eiskratzer in einem flachen Winkel ansetzen und ohne viel Mühe das Eis entfernen. Daneben befindet sich noch eine Gummilippe am Eiskratzer, mit der leichte Vereisungen entfernt werden können. Die Rillen an dem Kratzer sind zum Enteisen der Scheibenwischer gedacht. Ein echtes Multifunktionstool für wenig Geld also!

Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von Scheibenenteiser-Spray. Das Spray gleichmäßig auf der vereisten Fläche aufsprühen und kurz einwirken lassen. Das Eis sollte sich nun lösen und mit einem Abzieher oder Kratzer einfach entfernen lassen.

Schlussendlich gibt es noch den altbekannten Eiskratzer in Plastikform. Dieser bedarf allerdings eines hohen Kraftaufwandes und befreit die Scheibe nicht so sauber von Eis, wie es beispielsweise der finnische Eiskratzer macht. Hinzu kommt die etwas längere Nutzungsdauer, die für eine klare Sicht benötigt wird.

 

Fazit: Zugefrorene Scheiben am besten verhindern!

Mit einer Autoabdeckung verhindert man am besten eine vereiste Autoscheibe. Ist die Nutzung aus irgendwelchen Gründen nicht möglich und es kommt zum Kratzen, so sollte ein finnischer Eiskratzer mit Messingklinge verwendet werden. Dieser erleichtert die Arbeit ungemein, vor allem was Kraft- und Zeitaufwand betrifft.

Teile dein neues Autowissen!
Schlagwörter: , , , , , ,

2 thoughts on “Wie Autoscheiben richtig enteisen?”

Comments are closed.